Aktuelles

Erfahren Sie hier alles über neue Veranstaltungen, Veröffentlichungen und Projekte.

Unsere regelmäßig stattfindenden Angebote und Veranstaltungen finden Sie unter --> TERMINE



April 2022


Liebe Mitglieder, Freunde und Freundinnen der AWO Südlengern,

die Mitglieder der AWO Südlengern sprachen sich auf der Jahreshauptversammlung für eine Unterstützung der Mitmenschen in der Ukraine aus und honorierten das mit der Zustimmung zu einer außerordentlich großen Spende. Diese soll an das Spendenkonto der AWO International - IBAN: DE83 1002 0500 0003 2211 00 Stichwort: Nothilfe Ukraine fließen.

Die AWO International - ein Mitglied von der gemeinsamen Organisation Deutschland Hilft – bringt mit den Einnahmen aus diesem Sonderkonto direkte Hilfe an die ukrainische Bevölkerung. Dabei wird in Kooperation mit der Volkshilfe Österreich und der lokalen Partnerorganisation Narodna Dopomoha Ukraine unter anderem das notwendigste wie Wasser, Essen und Dinge des täglichen Bedarfs an die flüchtigen Ukrainer verteilt. Weiterhin werden Nothilfeprojekte für Versorgung und Unterbringung unterhalten. Alles wird benötigt: Essen, Trinken, Kleidung, Medikamente, Masken, Generatoren für die Stromversorgung bis hin zu Isomatten und Toilettenbedarf.

Mit jedem Tag, den der Krieg in der Ukraine andauert, wird die Not der Flüchtenden und auch der verbliebenen Kinder, Frauen, Kranken und alten Menschen größer. Von den traumatischen Begleiterscheinungen ganz zu schweigen. Frauen mit Ihren Kindern wissen nicht, ob sie jemals wieder nach Hause können und ob der Vater ihrer Kinder dann noch lebt ober gefallen ist. Viele Flüchtlinge konnten bei Freunden, Bekannten und hilfsbereiten Mitmenschen eine Unterkunft finden. Aber bei weitem nicht alle, die somit auf Sammelunterkünfte angewiesen sind.

Einen großen Respekt ist den Nachbarstaaten zu zollen, die unverzüglich die Einreise der Kriegsflüchtlinge ermöglichten. Dabei kamen diese Staaten selbst in große Bedrängnis bei der Versorgungund der Flüchtlingsstrom reißt nicht ab. Sollte also jemand ein Zimmer oder gar eine Wohneinheit zur Verfügung stellen können, kann man sich an die Gemeinde- oder Stadtverwaltung werden. Dort wird sicherlich Hilfestellung geleistet.

LG

=====================================================================

April 2022

 

Pressebericht: Jahreshauptversammlung der Arbeiterwohlfahrt Südlengern am 27.03.2022

 

Bei der Arbeiterwohlfahrt Südlengern freuten sich Vorstand und Mitglieder, dass die diesjährige Jahreshauptversammlung wieder mit leichter Verzögerung in Präsenz stattfinden konnte. So war denn auch die Teilnahme bei Kaffee und Kuchen groß, obwohl einige Mitglieder nicht teilnehmen konnten.

Zusammen mit dem Kreisvorsitzenden Andreas Rödel konnte der Vorstand zwei Mitglieder für ihre 50jährige Mitgliedschaft ehren. Fünf weitere Mitglieder konnten nicht persönlich an der Versammlung teilnehmen und mussten zu Hause ihre Ehrungen erfahren. Darunter war neben vier Mitgliedern für ihre fünfundzwanzigjährige Zugehörigkeit auch ein Mitglied mit sechzig Jahren Vereinstreue zu ehren. Dabei wurden Erinnerungen aufgefrischt und auch über die schwierigen, coronabedingten Zeiten und der damit verbundenen eingeschränkten Lebensqualitäten geplaudert.

Auf jeden Fall waren alle Anwesenden der Hauptversammlung froh, dass man sich wieder in großer Runde versammeln konnte. Für einige war bereits schon ein Wiedersehen beim ersten Freitagsfrühstück in diesem Jahr wahr geworden und so konnte die Tagesordnung schnell abgearbeitet werden.

Für den Vorstand ließ Paul-Jürgen Zuleger das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. Er erinnerte unter anderem an die Aktion Osterkörbchen oder die Herbstwanderung, die witterungsbeding jedoch nur sehr kurz ausgefallen war und beim anschließenden Mittagessen der Stimmung keinen Abbruch tat. Auch der Pickert schmeckte im Spätherbst den Teilnehmern wie immer. Leider konnten aber auch einige vorgesehene Veranstaltungen nicht durchgeführt werden, was bedeutete, dass auch Kurse des Familienbildungswerkes nicht stattfinden konnten. Sie waren geplant, mussten aber teils von heute auf morgen ausfallen. Dennoch konnte die AWO Südlengern die Zeit nutzen und einige technische Neuerungen durchführen.

Besonders freute sich der Vorstand, dass die Mitglieder einer großen Spende für die Kriegsopferhilfe zustimmten. Der Betrag wird an das Sonderkonto der AWO International gespendet. Die AWO International arbeitet direkt mit der Partnerorganisation Narodna Dopomoha Ukraine (NDU) in der Ukraine seit Jahren zusammen. Mit den Spenden werden unmittelbare Hilfen des täglichen Bedarfs, ob Lebensmittel, Medikamente oder Kleidung und vieles andere gedeckt. (Weitere Informationen dazu unter: https://www.awointernational.de) Gern fügen wir aber auch das Spendenkonto der AWO an: Spendenkonto:

AWO International
IBAN: DE83 1002 0500 0003 2211 00
Stichwort: Nothilfe Ukraine

Letztendlich konnte die Versammlung bei schönstem Frühlingswetter mit der Hoffnung beendet werden, dass die vorgesehenen Veranstaltungen nicht wieder durch die Coronapandemie oder noch Schlimmerem ausfallen müssen.

GL

=====================================================================

Seit einem Jahr hatten wir nur über Vereinsbriefe, Telefonate und Präsentaktionen Kontakt zu unseren Mitgliedern. Das war eine entbehrungsreiche Zeit ohne direkte Kontakte, Veranstaltungen und Aktivitäten.

Deshalb freuen wir uns, daß wir unsere Mitglieder und Gäste nach langer Zeit wieder in Präsenz begrüßen können. Die ersten regelmäßigen Veranstaltungen können wieder stattfinden.

Unter Beachtung und Einhaltung der entsprechenden Schutzmaßnahmen ist die Teilnahme an den Angeboten für Geimpfte, Genesene und Getestete nun wieder möglich. Ein Mund-Nase-Schutz ist bis zur Einnahme des Platzes weiterhin notwendig und sinnvoll. Dabei ist allen klar, dass die Pandemie nicht vorbei. Deshalb wollen wir alle notwendigen Hygienemaßnahmen einhalten und die entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen beachten.

Die Nordic Walking Gruppen, Moderat und Fortgeschrittene, treffen sich montags um 9:30 Uhr auf dem Parkplatz Kurhaus Bültermann in Randringhausen. Gewalkt werden ca. 1 ½ Stunden durch eine landschaftlich reizvolle Gegend. Ansprechpartner sind: Moderat, Renate Fleddermann, Tel.: 05223 84783, und

Fortgeschrittene, Doris Beschorner, Tel.: 05223 12393.

Der Skatclub unter der Leitung von Hans-Reiner Dönges trifft sich immer am 1. Montag im Monat im AWO-BGZ Schimmelkamp um 17:00 Uhr. Erster Spieltag ist am 6. Sept. 2021. Skat ist keine Männerdomäne, deshalb sind Damen herzlich willkommen. H-R. Dönges ist erreichbar unter der Tel. Nr.: 05223 84786.

Für Jung und Alt findet jeden 2. Mittwoch im Monat im AWO BGZ ab 14:00 Uhr der Spieltreff statt. Karten-, Brett- und Knobelspiele sorgen für einen interessanten und abwechslungsreichen Nachmittag. Günter Meier, Tel.: 05223 83425, leitet den Spieltreff.

Die Gruppe Nadel- und Faden trifft sich 14-tägig ab dem 21. Juli 2021 um 15:00 Uhr im AWO-BGZ, entwirft neue Strickmuster, häkelt und strickt Socken und Pullover, die anlässlich eines Basars verkauft werden und als Spende einem guten Zweck zugutekommen. Kaffeetrinken mit selbstgebackenen Kuchen gehören zum festen Bestandteil der Veranstaltung. Wer sich dieser Gruppe anschließen möchte, melde sich bitte bei Brigitte Rüter unter der Tel.: 12684.

Für die älteren Mitglieder findet unter der Leitung von Hermann Kamm ab dem 15. Juli, donnerstags, 14-tägig, um 14:00 Uhr der Seniorenclub im AWO-BGZ statt. Es ist ein geselliges Beisammensein bei Kaffee und Kuchen zum Klönen und mit Informationen zu aktuellen Themen. Hermann Kamm hat die Tel.Nr.: 05223 73932.

Der immer am 1. Donnerstag eines Monats um 19:00 Uhr im AWO-BGZ stattfindende Fotofreundetreff ist ein Highlight besonderer Art.

Was sie verbindet … ... ist die Liebe zur Fotografie. Seit dem Frühjahr 2012 treffen sich die  Fotofreunde aus Südlengern und der näheren Umgebung unter dem Motto: Wir tauschen Erfahrungen aus, fachsimpeln, lernen von Profis und entwickeln eigene Projekte.

Wer dieses Team verstärken möchte, melde sich bitte bei Sylvia Kersting, Tel. Nr.: 05223 1896355.

Jeder Bürger, der Interesse am geselligen Beisammensein hat, ist herzlich eingeladen, an den Veranstaltungen teilzunehmen. Die Mitgliedschaft in der AWO ist kein Muss. Vielleicht findet der ein oder andere aber Gefallen an der Vereinsarbeit, möchte sich engagieren und wird Mitglied. Das würden wir sehr begrüßen.



__________________________________________________________________________

__________________________________________________________________________

Alle Informationen zur Teilnahme und eine Gesamtüberschau für 2021 finden Sie

►hier

Für detaillierte aktuelle Informationen einzelner Gruppenaktivitäten, bitten wir Sie sich coronabedingt an die ihnen bekannten Ansprechpartner und Gruppenleiter zu wenden! Herzlichen Dank!

25.09.2020 - Freitag  Corona-Bedingt abgesagt!!!

Freitagsfrühstück 
Frühstückstreffen mit wechselnden Referenten für Vorträge und Berichten

weitere Infos -->hier

23.10.2020 - Freitag Corona-Bedingt abgesagt!!!

Freitagsfrühstück 
Frühstückstreffen mit wechselnden Referenten für Vorträge und Berichten

weitere Infos -->hier

26.11.2020 - Freitag Corona-Bedingt abgesagt!!!

Freitagsfrühstück 
Frühstückstreffen mit wechselnden Referenten für Vorträge und Berichten

weitere Infos -->hier

in Planung:

11.12.2020 oder 18.12.2020 - Freitag

Freitagsfrühstück 
Frühstückstreffen mit wechselnden Referenten für Vorträge und Berichten

weitere Infos -->hier

04.11.2020 - Dienstag Corona-Bedingt abgesagt!!!

Kino-Café mit der AWO Südlengern

Filmforführung mit Kaffee und Kuchen einschl. Busfahrt.

Der Vorname

Ein amüsanter und unterhaltsamer Film -  mit excellenten und auch lustigen Dialogen. Justus von Dohnányi, Florian David Fitz und Caroline Peters in einem Film von Sönke Wortmann. Laufzeit: ca. 90 min.

Alle Informationen zur Teilnahme und eine Gesamtvorschau für das Jahr 2020 finden Sie

►hier

07.11.2020 - Samstag Corona-Bedingt abgesagt!!!

Treff für Eltern mit Mehrlingsgeburten

weitere Infos -->hier

20.11.2020 - Samstag Corona-Bedingt abgesagt!!!

Einladung zum Pickertessen

Jeder kann essen, soviel er möchte!

Beginn: 17:00 Uhr im AWO-Begegnungszentrum

01.12.2020 - Dienstag Corona-Bedingt abgesagt!!!

Kinder-Kino.

weitere Infos folgen.

18.12.2020 - Freitag   Corona-Bedingt abgesagt!!!

Freitagsfrühstück 
Frühstückstreffen mit wechselnden Referenten für Vorträge und Berichten

weitere Infos -->hier

22.01.2021 - Freitag   Corona-Bedingt abgesagt!!!

Freitagsfrühstück 
Frühstückstreffen mit wechselnden Referenten für Vorträge und Berichten

weitere Infos -->hier

07.02.2021 - Sonntag   Corona-Bedingt verschoben!!!

Jahreshauptversammlung

26.02.2021 - Freitag   Corona-Bedingt abgesagt!!!

Freitagsfrühstück 
Frühstückstreffen mit wechselnden Referenten für Vorträge und Berichten

weitere Infos -->hier

Weitere Informationen